#adlapasta51 – Adventlager 51er Pasta-Challenge

Das erste Wochenende des Advents. Die erste Kerze des Adventkranz brennt. Und alle Stufen der Pfadfindergruppe Wien 51 fahren gemeinsam auf das 24-Stunden Adventlager.

Anwandern durch den dunklen Wienerwald, oft im ersten Schnee der Wintersaison, das erste Pfadfinder*innen-Versprechens, das Erneuern des eigenen Pfadfinder*innen-Versprechens, Kekse machen und essen, warme Getränke, das erste Mal für viele Guides und Späher am Feuer kochen … das ist nur eine kleine Auswahl der schönen Traditionen die dieses Kurzlager so schön macht.

Spaghetti Bolognese – oder auf wienerisch “Pasta Asciutta” umgetauft – am Samstag Abend – das ist die traditionelle Art die nach der Anwanderung verbrauchten Kohlehydrat-Reserven mit Geschmack und mit Stil wieder aufzufüllen.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Kein Anwandern, kein Adventlager – aber die Pasta wird es trotzdem geben.

Dieses Jahr in Form der #adlapasta51 – Adventlager 51er Pasta-Challenge.

#adlapasta51 – Foto machen

Ganz einfach – koch Deiner Familie und/oder Dir ein köstliches Pasta Gericht während des ersten Adventwochenendes vom 28. November 2020 und 29. November 2020 (und nein es muss nicht Pasta Bolognese sein) und mach ein Foto bevor sie aufgegessen ist.

#adlapasta51 – Foto teilen oder schicken

Dann lade das Foto auf Instagram mit dem Hashtag #adlapasta51. Wenn Du ganz lieb bist markierst Du den 51er Instagram Account https://www.instagram.com/pfadfinderwien51/ auf dem Foto.

Du kannst auch gerne das Foto auf unserer Facebook-Seite hhttps://www.facebook.com/wien51 posten.

Oder Du kannst uns das Foto auch einfach per Mail an adlapasta51@wien51.at schicken, die kommen dann in unsere Fotogalerie.

Alle Fotos findest Du dann hier auf dieser Seite. In dem Sinn – Fröhliches Pasta Kochen.

#adlapasta51 – aus unserer Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.