Scouts vs. Werewolves: Überstellung

Werwolf ist ein einfaches Spiel, das man gut in größeren Gruppen spielen kann und wenig Vorbereitung benötigt. Dabei bekommt jede Person eine Karte mit einer Rolle, die sie dann vertritt. Thematisch geht es darum, dass das kleine Dörfchen Düsterwald von Werwölfen heimgesucht wird. Die Bürgerinnen und Bürger versuchen tagsüber die Werwölfe zu entlarven ehe sie nachts von ihnen gefressen werden. Dazu gibt es auch noch extra Karten wie zu Beispiel die Hexe, die Seherin, den Jäger usw.

Vergangenes Jahr haben drei unserer Caravelles eigene Karten mit Leiterinnen und Leitern als Charakteren entworfen. Diese wurden u. a. in der Gruppenzeitung 2020 veröffentlicht. Da es mittlerweile wieder einige Neuzugänge im Leitungsteam gibt, dachte ich mir, dass es doch nett wäre, wenn diese auch im Spiel vertreten sind. So ist mit “Überstellung” die erste Erweiterung entstanden. Ab sofort ist das komplette Set als Download zum selbst Ausdrucken verfügbar.

Ideen: Lina Oyrer, Sara Bolard und Laura Böhm (Grundspiel), Johannes Huber (Erweiterung)

Design: Laura Böhm, Johannes Huber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.