Es war ein wunderschöner sonniger ruhiger Tag im Karmeliterviertel an diesem 9.Mai 2015….bis eine Horde Pfadfinder der Gruppe Wien 51 mit ihren Vans ins Werd fuhren…

Innerhalb weniger Minuten war ein großer Flohmarkt aufgebaut, bei dem es alles zu kaufen gab, was das Herz begehrte…eine Stunde später stand auch die Hüpfburg und die Stationen für die Kinder und Jugendlichen. Es wurden Fotos geschossen, Palatschinken auf dem Gaskocher gekocht, Dosen zertrümmert, Buttons gemacht, geschminkt und fleißig Tombola-Lose gekauft. Soweit das Auge reichte, sah man Helium-Luftballons, lachende Kinder, gegrillte Würstel und glückliche Tombolagewinner.

Um 13:00 versammelten sich alle Kinder um ein richtiges Pfadfinder-Lagerfeuer und stimmten mit unseren musikalischen Leitern Betti, Manuel, Anna und Michi das ein oder andere Pfadfinderlied, sowie einige Rufe an. Damit dafür genug Kraft da war, wurden alle eingeladen Marshmallows auf dem Feuer zu grillen. Und so schnell wie es begonnen hatte, endete das urban.scouting 2015 auch wieder und hat hoffentlich vielen Familien, Kindern und Jugendlichen einen Einblick in das Pfadfinderleben und in unsere Gruppe Wien 51 geben können.

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Eltern, Helfern und unseren Sponsoren bedanken! Das eingenommene Geld wird für die Jugendarbeit in der Gruppe und für die Erhaltung unseres Pfadfinderheims in der Großen Sperlgasse 38 verwendet. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Zu den Fotos

 

Go to top